Material

Wann immer es uns sinnvoll erscheint, werden wir an dieser Stelle Informationen zu eingesetztem/genutzem Material veröffentlichen.

Neue Hallenscheiben - ArchWell

am .

Da  es die bislang von uns genutzten Schaumstreifen nicht mehr gibt, mussten wir uns nach Alternativen umschauen. Für die Hallensaison 2015/2016 haben wir daher zwei Schieben von ArchWell zu Testzwecken bestellt.
Zum einen ist dies eine 100 x 100 mit 5 x 24cm-Wechselmitten und zum anderen eine 100 x 100 mit 4 x 3er-Spot-Wechselmitten. Für beide Scheiben haben wir ergänzend auch jeweils noch einen PU-Wechselkern beschafft.

Ein erstes Fazit:
- Angenehm leicht
- Für Recurve ideal, wobei die 5 x 24 universeller eingesetzt werden kann und damit für unsere Mischbelegung geeigneter erscheint
- Scheibenständer müssen umgebaut werden da die Pfeilspitzen oft hinten aus der Scheibe stehen.
- Für die Compoundschützen drangen die Pfeile bei zentralem Beschuss relativ schnell bis zur Befiederung ein
- Die PU-Kerne halten zwar auch die Compoundpfeile recht gut, jedoch hatten wir nach bereits einer Trainingseinheit ein fast faustgroßes Loch
- bislang kein Wechsel der Kerne notwendig

Beurteilung neues Scheibenmaterial - Nachtrag

am .

Neben den bereits beschriebenen Kritikpunkten gibt es von diesem Material aber auch etwas positives zu Schreiben: Das Material lässt sich sehr gut mittels Heißluftfön "schweißen". Somit konnten wir das rechte, quasi unbeschossene Drittel Abschneiden und auf der anderen Seite wieder befestigen. Damit rückte das wenig beschossene linke Drittel in die Mitte und ermögllicht, mit gleichem Verfahren die Streifen aller Voraussicht nach über drei Saisons zu nutzen.

Beurteilung neues Scheibenmaterial

am .

Da der bisherige Hersteller des von uns benutzten Scheibenmaterials laut unseren Bogensporthändler insolvent ist, haben wir zwangsläufig - wir mussten unbedingt die Mitten unserer Freiluft-Scheiben renovieren - auf das bei unserem Händler verfügbare Ersatzmaterial zrückgegriffen.

Nach nun zwei Trainingseinheiten und 2 Ligawettkämpfen (Recurve) wollen wir hier unsere Kritikpunkte zum darstellen.

Ohne Bild: Für Compound > 50lbs ungeeignet. Nach schon wenigen Schüssen tauchten die Pfeile bis zu den Federn ein