Name:

Niklas und Frank Hammann

Funktion:

Gerätewart

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aufgaben:

Der Gerätewart trägt Verantwortung für das Vereinsmaterial. Ihm obliegt die Instandhaltung der Bögen, Pfeile sowie des vereinseigenen Werkzeugs. Er gibt benötigtes Material aus und überwacht die ordnungsgemäße und vollständige Rückgabe. Bei Ersatzbeschaffungen achtet er auf kostengünstigen Einkauf und koordiniert und überwacht den Materialeinkauf. Im Falle seiner Verhinderung sorgt er für eine allumfängliche Vertretung. Seine Aufgaben im Einzelnen:

  • Wartung und Instandhaltung Bögen
  • Wartung und Instandhaltung Pfeile
  • Wartung und Instandhaltung Werkzeug
  • Bestückung der Scheiben mit Auflagen
  • Vorhalten Ersatzmatrial in ausreichender Menge
  • Materialausgabe und -Rücknahme
  • Führung von Inventarlisten
  • Bestellung Ersatzmaterial bei Erreichen von Mindestbestellmengen
Qualifikation:  Handwerklich begabt und interessiert
Jahrgang:  2001 und 1966
Bogenschütze seit:  Niklas aktiv seit 2009, Frank aktiv seit 2014
Bogen: Olympic-Recurve

Wie kam ich zum Bogenschießen:

Während eines Camping-Urlaubs in Italien bekamen wir im Rahmen des Animationsprogramms einen Recurvebogen in die Hand und waren beide spontan vom Bogenvirus infiziert. Diesen Urlaub verbrachten wir dann im Wesentlichen auf dem Bogenplatz.
Zurück zuhause war der BSC Schömberg schnell gefunden und Niklas ist seitdem begeisterter Trainings- und Turnierteilnehmer. Bei Frank hat das regelmäßige Schiessen im Verein noch einige Jahre auf sich warten lassen. Ausschlag für den Vereinseintritt hat in erster Linie die sehr angenehme Atmosphäse während der Trainings unter den Vereinsmitgliedern gegeben.

Persönliche Bildergalerie: