Aktivitäten

Die Aktivitäten des BSC Schömberg begrenzen sich natürlich nicht nur auf den reinen Trainings- und Wettkampfbetrieb. Zahlreiche Veranstaltungen, gemeinsame Ausflüge, Turnierteilnahmen und auch rege Beteiligung am Gemeindeleben sind ebenso fester Bestandteil des jährlichen Terminkalenders.

BSC beim Bundeligafinale Halle

am .

Die jeweils vier besten Mannschaften der 1. Bundesliga Nord und Süd trafen sich zum Finale am 22.02.2014  in Plüderhausen. Neben drei bayrischen Mannschaften war die SGi Welzheim aus Baden-Württemberg, Bezirk Stuttgart, als erstplatzierter der 1. Bundesliga Süd mit am Start. Die SGi Welzheim war in der 17-jährigen Geschichte der 1. Bundeliga bereits fünfmal Deutscher Mannschaftsmeister Bundesliga Bogen und ist diesjährig auch Gastgeber.
Die Meisterschaft vor und mit heimischem Publikum zu gewinnen … .

Ausflug zum Bundesliga-Finale am 22.02.2014

am .

blfinale2014tribNeben den  Kreis, Bezirks-, Landes- und Deutschen Meisterschaften sind die BSC-Schützen auch bei Ligawettkämpfen vertreten. Unsere Recurveschützen sind in der Beziksliga B und der Landesliga Nord, die Compoundschützen in der Landesliga vertreten.
Die höchste Klasse ist die 1. Bundesliga.  Aus unserem Schützenbezirk  Stuttgart sind die Schützen der SGi Welzheim in der 1., der SKam Fellbach-Schmiden in der 2. Bundesliga vertreten.
In den Liga Wettkämpfen schießen acht Mannschaften je Klasse gegeneinander. Entgegen der Meisterschaftswettkämpfe entscheiden die gewonnenen Match-Punkte, bei Punktegleichstand die geschossenen Ringzahlen über die Platzierung. Je Wettkampf werden sieben Matches mit je 4 Durchgängen mit je 3x2 Pfeilen von drei Schützen je Mannschaft geschossen…. Eine spannende Sache!!!!

2013 Sommerferienprogramm Engelsbrand

am .

gute Haltung>Zur Bildgalerie
Am 3. August 2013 bot der BSC Schömberg zum fünften Mal in Folge daheimgebliebenen Kindern der Gemeinde Engelsbrand durch Teilnahme am Sommerferienprogramm des Fördervereins für Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit dem olympischen Bogenschießen zu sammeln. 19 von 21 angemeldeten Kindern ließen sich die Möglichkeit nicht entgehen mit Pfeil und Bogen sowie an der Dartscheibe für gute Ergebnisse zu sorgen um im Wettstreit als Sieger in der Altersklasse hervorzugehen und den Pokal für das beste Mädchen bzw. den besten Jungen zu ergattern.

2013 Lindenplatzfest

am .

4gewinnt>Zur Bildgalerie
Die Sonne strahlte mit den Schützen und Gewinnern um die Wette! Beim diesjährigen Lindenplatzfest nahmen erneut viele Interessierte die Gelegenheit wahr, am Bogenschießstand des BSC Schömberg sich mit Pfeil und Bogen auf die Jagd nach dem silbernen Pfeil zu begeben.

2013 BSC erhielt Jugendförderpreis

am .

Für seine hervorragende Jugendarbeit erhielt der BSC Schömberg beim Kreisschützentag in Möttlingen zum dritten Mal innerhalb weniger Jahre den Förderpreis des Schützenkreises Calw.

2013 Neujahrsempfang

am .

NJEAlle>Zur Bildgalerie
Im Rahmen der beim Neujahrsempfang der Gemeinde Schömberg abgehaltenen Sportlerehrung konnte Frau Bürgermeisterin Mettler sechs Aktive des BSC Schömberg, Martin Wurster bei den Erwachsenen sowie die fünf Jugendlichen Lea Wurster, Katrin Stoll, Lorenz Faller, Daniel Stoll und Dominic Böckler für ihre Leistungen im abgelaufenen Jahr 2012 ehren. Wir hoffen, diese Ehrung und das dabei erhaltene Präsent ist Ansporn, auch in neuen Jahr eifrig weiter zu trainieren und damit den Grundstein zu legen, an die bisherigen Erfolge anzuknüpfen. Für uns als Vereinsverantwortliche war es auf jeden Fall schön zu sehen, wie die Vereinsfarben das Gruppenbild mitgeprägt haben.

Allen Geehrten noch einmal herzliche Gratulation!

2013 Neujahrfeuer

am .

NJF07>Zur Bildgalerie
Rund 20 Aktive des BSC Schömberg ließen es sich am Samstag, 5.1.2013 nicht nehmen, trotz widriger Bedingungen das traditionelle Neujahrfeuer auf dem Bogenplatz zu entzünden und die ersten Pfeile im neuen Jahr fliegen zu lassen. Da angesichts des starken Windes das Feuer nicht wirklich erwärmte, zog man sich dann nach dem Schießen auf die später fackelbeleuchtete Scheibe in die Materialhütte zurück und ließ sich dort dann noch das mitgebrachte Chili munden.