1. Wettkampf der DSB-Rangliste in Wyhl beendet. Tobias Benz für die EM in Bukarest nominiert !!

am .

>Ergebnis

Vom 1. bis 3. Juli fand in Wyhl das erste diesjährige Ranglistenturnier des Deutschen Schützenbundes (DSB) im Bogenschießen im Freien statt. Zu diesem Turnier werden nur die in ihrer jeweiligen Altersklasse besten Bogenschützen Deutschlands eingeladen. Insgesamt waren etwa 100 Schützen vor Ort. Aufgrund seiner hervorragenden Ergebnisse bei der Württembergischen und Deutschen Meisterschaft 2015 durfte auch Tobias Benz vom BSC Schömberg als einer von sechs Schützen in der Juniorenklasse Compound bei diesem Wettkampf antreten.

8 Schützen des BSC für die LM -Bogen im Freien- qualifiziert

am .

>Zulassungsringzahlen

Mit der Veröffentlichung der Zulassungsringzahlen steht fest, dass sich 8 unserer Schützen/innen für die bevorstehende Landesmeisterschaft -Bogen im Freien- 2016 (LM) in Welzheim qualifiziert haben. Diese findet am Wochenende 02.-03. Juli 2016 auf dem Bogensportgeländer der Schützengilde Welzheim statt.

Im folgenden gratulieren wir unseren BSC'lern für die Qualifikation:

Jugendklasse:  (Sonntag 03. Juli)
- Alessandra Reiff
- Niklas Hammann
- Philip Schulze
- Leon Hölzle
- Mannschaft Jugend (Niklas, Philip, Leon)

Herrenklasse:  (Sonntag 03. Juli)
- Raffaele Vaccaro

Jugendklasse Compound:  (Samstag 02. Juli)
- Dominic Böckler

Juniorenklasse Compound:  (Samstag 02. Juli)
- Tobias Benz
Tobias wurde vom Bundestrainer-Compound für die diesjährige DSB-Rangliste eingeladen.
Er wird zeitgleich zur LM beim ersten Ranglistenaufeinandertreffen in Wyhl an den Start gehen.
Sein dort erzieltes Ergebnis wird gleichzeitig für die LM in Welzheim verwendet.

Blankbogenklasse weiblich:  (Samstag 02. Juli)
- Cornelia Leistner

Wir wünschen bei der LM viel Erfolg und möglichst viele Pfeile in die zentrale gelbe Auflagenmitte :-)

2 Meisterschaften an einem Wochenende

am .

>Ergebnis LM-Bogen Feld

>Ergebnis BM-Bogen im Freien

2 Landesmeistertitel bei der LM-Feldbogen in Murrhardt

sowie einen Vize-Landesmeistertitel sind die nackten Zahlen der Landesmeisterschaft (LM) -  Feldbogen 2016 des Württembergischen Schützenverband für die Bogenschützen des BSC Schömberg.
Die LM fand am Wochenende 11.-12. Juni auf dem Feld-Parcours in Murrhardt statt. Zu dieser LM hatten sich 213 Schützen/innen aus 7 Bezirken qualifiziert. Der BSC war mit 4 Schützen am Start. Youngster Niklas Hammann, der seine erste LM-Feldbogen absolvierte, konnte sich mit einem  sehr gutem Ergebnis in der Jugendklasse seinen ersten Landesmeistertitel sichern. DM-Medaillengewinner Philip Schulze musste sich an diesem extrem verregneten Tag und einem schlammigen Parcours seinem Vereinskamerad geschlagen geben und sicherte sich hinter Niklas souverän den 2. Platz. DM-Medaillengewinner Tobias Benz konnte sich in der Juniorenklasse Compound ebenfalls den Titel des Landesmeisters sichern. Winfried Schulze schoss mit Einstellung seiner persönlicher Bestleistung ein gutes Ergebnis und konnte eine Platzierungen im Mittelfeld erringen. Unsere drei Medaillengewinner können sich berechtigte Hoffnung für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft (DM) machen, welche vom 30.-31. Juli im nahegelegenen Magstadt stattfinden wird.
Wir gratulieren dem kleinen aber effektivem Team des BSC Schömberg und wünschen bei der DM-Feldbogen viel Erfolg.


Regenschlacht bei der BM in Welzheim

19 Bogensportler des BSC Schömberg hatten sich für die Bezirksmeisterschaft(BM) -Bogen im Freien- 2016 qualifiziert. Die Wetterprognose für das Wochenende 11.-12. Juni hatte alle Witterungsbedingungen im Vorfeld zugelassen welche sich dann auf dem Olympiastützpunkt in Welzheim in allen Fassetten widerspiegelte.
Der Schülerduchgang, welcher immer am Samstag-Nachmittag geschossen wird hatte es noch am besten erwischt. Kein Regen, kaum Windböen und angenehme Außentemperaturen. Am Sonntag-Vormittag (Jugend- und Compoundklassen) Dauerregen und am Nachmittag (Erwachsene Recurve- und Blankbogenklassen) Starkregen sowie Meisterschaftsabbruch.

Doch der Reihe nach. Unsere jüngsten (Schülerklasse C / 9-10 jährige) schossen am Samstag einen guten Wettkampf auf die in 15 Meter entfernten Scheiben. Emil Hubert belegte in der Endabrechnung Platz 3 dicht gefolgt von seinem Vereinskameraden Christian Benz. Lediglich 2 Ringe trennte die beiden voneinander, ebenfalls 2 Ringe fehlten Emil letztendlich auf den Silberplatz. Zusammen mit Micha Nowak belegten unsere drei Jungschützen mit einem neuen Kreisrekord Platz 1 in der Mannschaftswertung. Ein großer Erfolg für unserer jungen Bogenschützen.
Am Sonntag-Vormittag waren unsere Jugend an der Reihe. Wie schon geschrieben, bei Dauerregen. Alessandra Reiff und Katrin Stoll in der weiblichen Jugendklasse sowie Niklas Hammann, Philip Schulze und Leon Hölzle in der männlichen Jugendklasse. Es wurden für die Witterungsbedingungen sehr gute Ergebnisse geschossen und die Jugendmannschaft, bestehend aus unseren drei männlichen Jugendlichen schoss sich mit einem neuen Kreisrekord auf den 3. Platz in der Mannschaftswertung. Unsere Compounder Dominic Böckler (Jugend) und Tobias Benz (Junioren) schossen ebenfalls sehr gute Ergebnisse und landeten in ihren Klassen auf Platz 2 und Platz 1.
Beim Sonntag-Nachmittag-Durchgang zeichnete sich bei den Trainingspfeilen schon ab, dass der Dauerregen wohl nicht nachlassen würde. Es regnete zum Teil so stark, dass nach kürzester Zeit der komplette Bogenplatz der Schützengilde Welzheim unter Wasser stand. Eine geregeltes entwässern war durch den Dauerregen nun nicht mehr möglich. Nach einer Besprechung der Verantwortlichen der SGi Welzheim und dem Kampfrichterteam verkündete der Leitende Kampfrichter Andreas Böhm, dass der Nachmittags-Durchgang nicht fortgesetzt werden kann. Um eine Weitermeldung zur Landesmeisterschaft (LM) zu ermöglichen wurde für diese Teilnehmer das bereits geschossene Kreismeisterschaftsergebnis herangezogen. Hier wurde deutlich, dass bei den vorgeschalteten Meisterschaften bereits gut geschossen werden musste um die Qualifiaktionshürde zur LM zu überqueren.
Für die LM, die ebenfalls in Welzheim ausgetragen wird, haben sich vom BSC 8 Bogenschützen/innen qualifiziert. Vom 02. bis 03. Juli werden wir wieder in den Welzeimer Wald reisen und hoffen, dass das Wetter der Meisterschaft nicht wieder einen Strich durch die Rechnung machen wird. Die LM dient als qualifiaktionskriterium für die Deutschen Meisterschaften welche vom 26. bis 28. August in München stattfinden wird.

2. Wettkampf - Kreisrunde im Freien

am .

>Ergebnis

Am 4. Juni fanden sich 21 Schützen aus dem Schützenkreis Calw auf dem Bogenplatz in Oberlengenhardt ein. Trotz Wetterwarnungen wollten sie am zweiten Termin der diesjährigen Kreisrunde teilnehmen. Pünktlich zu Wettkampfbeginn fing es dann auch heftig an zu regnen. Trotz der widrigen Wetterbedingungen wurde der Wettkampf wie geplant, pünktlich durch Christof Faller, der als Schießleiter fungierte, gestartet.

1. Wettkampf - Kreisrunde im Freien

am .

>Ergebnis

2016 KR 1WK Calmbach

Am Samstag den 14. Mai trafen sich 26 Schützinnen und Schützen aus dem Kreis Calw zum Start der Sommerrunde auf dem Bogenplatz in Calmbach. Leider hatte das Wetter kein Einsehen mit den Beteiligten. Windböen, Regen und recht unterkühlte Temperaturen für Mitte Mai setzen den Schützen zu.

VM - Bogen im Freien (Endstand)

am .

>Ergebnis (Endstand)

Bei windigem jedoch trockenem Wetter konnten die 47 Schützen/innen des BSC innerhalb des Mittwoch- und Freitag-Training ihr Vereinsmeisterschaftsergebniss erzielen.
Die VM ist Voraussetzung für eine Teilnahme an der Kreismeisterschaft welche am Sonntag, den 29. Mai in Ebhausen stattfinden wird.

Bezirksmeisterschaft -Feldbogen- in Magstadt erfolgreich absolviert

am .

>Ergebnis  >Fazit

Es geht nun Schlag auf Schlag zu Beginn der Freiluftsaison 2016.
Paralell zu der Meisterschaftsrunde-Bogen im Freien wurde am vergangenem Wochenende die Bezirksmeisterschaft-Feldbogen in Magstadt absolviert.

Fünf Bogenschützen des BSC Schömberg waren in den unterschiedlichen Bogenklassen am Start. Das BSC-Team konnte um einen weiteren Jugendschützen für das Feldbogenschießen erweitert werden. Niklas Hammann war das erste mal bei dieser Meisterschaftsrunde am Start und konnte somit erste Eindrücke und Erfahrungen sammeln. Bei optimalen Witterungsbedingungen schlugen sich unsere Akteure bestens im gut besetzten Teilnehmerfeld. Lorenz wird in der Blankbogenklasse dritter und Niklas auf Anhieb ebenfalls dritter in der Jugendklasse mit dem Recurvebogen. Winfried Schulze erreichte am Ende einen guten vierten Platz in der Herrenklasse Recurvebogen. Unsere beiden DM-Medailliengewinner Philip Schulze und Tobias Benz wurden in ihren Klassen jeweils Bezirksmeister.

Einen weiteren Bezirksmeisterstitel für den Schützenkreis Calw erzielte Armin Raab von den Sportfreunden Gechingen mit dem Bankbogen und Monika Kohlmann vom Sportschützenverein Calmbach mit dem Langbogen.
Mit insegsamt 14 Teilnehmern aus dem Schützenkreis Calw (5x SSV Calmbach, 5x BSC Schömberg und 4x SF Gechingen) und 8 Podestplätzen belegte man am Ende Platz zwei im Madaillenspiegel. Als Leitender Kampfrichter der Bezirksmeisterschaft konnte Andreas Böhm erfolgreich auf diese zurückblicken und kann mit dem Erreichten sowie den "Neuen" aus dem Schützenkreis Calw zufrieden in die Zukunft blicken.

Am 29. Mai sehen wir alle genannten Schützen wieder bei den Kreismeisterschaften -Bogen im Freien- in Ebhausen. Hier gilt es sich für die weiterführeneden Meisterschaften ebenfalls zu qualifizieren.