Bezirksmeisterschaft Feldbogen

am .

>Ergebnis

2018 BM Feld TeilnehmerBei bestem Wetter absolvierten 6 BSC'ler die Bezirksmeisterschaft (BM) -Feldbogen- in Magstadt - 6 Podiumsplätze wurden am Ende erreicht - welch ein Erfolg für unsere Bogensportler, welch ein gelungener Start in die Feldbogensaison.
Die diesjährige Deutsche Meisterschaft (DM) wird im Juli ebenfalls in Magstadt ausgetragen und wir sind gespannt, welche Bogensportler vom BSC die Qualifikationsringzahl hierfür erreichen werden um dann den "Heimvorteil" für sich zu nutzen. Die Grundlage für eine Qualifikation zur DM kann nur bei den kommenden Landesmeisterschaften in Mühlen bei Horb im Juni gelegt werden.

Bezirksmeister wurden:
- Niklas Hammann (Jugend Recurve) mit neuem Kreisrekord
- Philip Schulze (Junioren Recurve)
- Conny Leistner (Damen Blank)

Vize-Bezirksmeister wurde:
- Frank Hammann (Master Recurve) mit neuem Kreisrekord

Dritter wurden:
- Winfried Schulze (Herren Recurve)
- Lorenz Faller (Herren Langbogen)

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg bei den bevorstehenden Landesmeisterschaften.

Vereinsmeisterschaft absolviert

am .

>Ergebnis

>Bilder

Bei fast perfekten witterungsbedingungen kamen insgesamt 42 Bogensportler der Einladung nach, unsere Vereinsmeisterschaft (VM) -Bogen im Freien- als Start in die Freiluftsaison mit Leben zu erfüllen. Bei den beiden Trainingsabenden konnten all die jenigen ein Ergebnis vorlegen, welche nicht am Haupttermin da sein konnten. Am Samstag-Nachmittag waren die meisten Teilnehmer anwesend und rundeten die VM 2018 mit ihren Ergebnissen ab.

Die VM diente nicht nur dazu die Vereinsmeister zu ermitteln, sondern ist letzendlich auch die Qualifikationsgrundlage für eine Teilnahme an den Kreismeisterschaften (KM) des Schüteznkreis Calw. Schon am kommenden Sonntag, den 13. Mai treffen sich unsere BSC'ler mit den Bogensportlern der anderen drei bogenschießenden Kreisvereine um die Kreismeister zu ermitteln ...

Letzter Wettkampf Kreisrunde Halle 2018

am .

>Ergebnis

2018 KR Halle UrkundeZum Abschluss der Winterrunde trafen sich die Bogenschützen der Kreisrunde in der Sporthalle von Gechingen. Die Wettkampfbedingungen waren hervorragend. Für die 19 Teilnehmer standen 9 Scheiben zur Verfügung, ein Wunschtraum für das normale Hallentraining. So wurde der Wettkampf in 90 Minuten absolviert und man konnte das anschließende, gemütliche Beisammensein etwas länger genießen.

Auch die Ergebnisse ließen sich sehen. So konnte Frank Hammann in der Recurveklasse mit 545 Ringen erneut seine derzeit gute Verfassung bestätigen und kam somit auch in der Endabrechnung auf den 1. Platz. Gefolgt wurde er von den weiteren BSC Schützen Olaf Ehmert und Winfried Schulze auf den Plätzen 2 und 3.

In der Blankbogenklasse wurde Conny Leistner erste und Petra Keller errang bei ihrer ersten Kreisrunde Halle gleich den vierten Platz.

Ebenfalls bei Ihrer ersten Teilnahme landeten Eckhard Euerle und Klaus Keller auf den Plätzen zwei und drei in der Einsteigerklasse.

Den Pokal für die Mannschaftswertung konnte der BSC mit 6.321 Ringen verteidigen, dies entspricht einem Schnitt von 1.580 Ringen pro Wettkampf und ist für Hobbyschützen schon eine beachtliche Leistung.

So neigt sich die Hallensaison langsam dem Ende zu. Anfang März finden noch die Deutschen Meisterschaften in Solingen statt, zu der wir unseren teilnehmenden BSC-Schützen viel Erfolg wünschen.

 

BSC gelingt der Durchmarsch in die höchste Liga im Landesverband!

am .

>Ergebnis  >Bilder(FB)

AufstiegpresseNach insgesamt vier Wettkampftagen und 28  direkten Aufeinandertreffen  steht fest: Dem Recurve-Team 1 des Bogensportclub Schömberg gelingt mit 53:3 Matchpunkten und einem 18-Punkte-Abstand zum Zweitplatzierten ein so dominantes Auftreten, dass nun ein Aufstieg in die Württembergliga, die höchste Liga unseres Landesverbandes erreicht werden konnte. Unter den Augen und der lautstarken  Anfeuerung zahlreicher mitreisender Fans ließ man am letzten Wettkampftag nichts mehr anbrennen und konnte bereits nach dem ersten Match den sicheren Aufstieg genießen. Glückwunsch den Schützen Niklas Hammann, Frank Hammann, Philip Schulze, Raffaele Vaccaro!
Weitere Bilder hier!

 

Höhen & Tiefen bei der LM-Halle in Ditzingen

am .

>Ergebnis

Zwar gelangen insgesamt fünf Podestplätze, aber sah man in die Gesichter der Schützen des Bogensportclub Schömberg waren diese eher selten fröhlich. Oftmals konnte man sein Potential durch schwankende Leistungen nicht ausreizen (Niklas Hammann), konnte in den knappen Trainingsmöglichkeiten über den Jahreswechsel das Material nicht mehr optimal vorbereiten (Leonhard Paterok) oder sich eingeschlichene Ablaufprobleme nicht mehr vollständig wegtrainieren (Katrin Stoll). Dennoch zogen alle ihre Wettkämpfe -wenn auch teilweise emotional geknickt - durch. Positiv hervorzuheben ist an diesem Wochenende Philip Schulze, der sich auch durch einige weniger gute Schüsse dieses Mal nicht aus der Fassung bringen ließ und in einem starken Teilnehmerfeld einen verdienten dritten Platz einfuhr. Ebenso Raffaele Vaccaro, der den ganzen Wettkampf über immer nur um 2-3 Ringe hinter den Erst- bis Drittplatzierten lag und dann das Glück des Tüchtigen hatte als der Fehlschuss des Erstplatzierten diesen unmittelbar hinter Raffaele zurückspülte.
Am Ende des Wochenendes stand dann doch eine halbwegs ansehnliche Bilanz zu Buche:
Podestplätze bei den Württembergischen Meisterschaften 2018 Halle:

  • zweiter Platz Tobias Benz (Junioren Compound)
  • dritter Platz Niklas Hammann (Jugend Recurve)
  • dritter Platz Philip Schulze (Junioren Recurve)
  • dritter Platz Alessandra Reiff, Katrin Stoll, Philip Schulze (Mannschaft Jun. Recurve)
  • dritter Platz Raffaele Vaccaro (Herren Recurve)

Gleichzeitig erzielte neue Kreisrekorde:

  • Philip Schulze, neuer Kreisrekord JuniorenklasseRecurve: 558 Ringe
  • Tobias Benz, neuer Kreisrekord Juniorenklasse Compound: 572 Ringe
  • Raffaele Vaccaro, neuer Kreisrekord Herrenklasse Recurve: 569 Ringe

Im Einzelnen wurden folgende Ergebnisse unserer 11 Bogensportler erreicht:

  7. Platz Christian Benz, Schülerklasse B
  9. Platz Emil Hubert, Schülerklasse B
  3. Platz Niklas Hammann, Jugendklasse
13. Platz Conny Leistner, Damenklasse Blankbogen
  3. Platz Philip Schulze mit Kreisrekord, Juniorenklasse
  6. Platz Alessandra Reiff, Juniorenklasse weiblich
10. Platz Katrin Stoll, Juniorenklasse weiblich
  3. Platz Mannschaft Juniorenklasse (Philip, Alessandra und Katrin)
  2. Platz Tobias Benz mit Kreisrekord, Juniorenklasse Compound
  3. Platz Raffaele Vaccaro mit Kreisrekord, Herrenklasse
  9. Platz Frank Hammann, Masterklasse
  4. Platz Leo Paterok, Seniorenklasse

BM-Halle 2018 in Welzheim

am .

>Ergebnis   >Bilder

1718BMH01Am ersten Advendswochenende fanden die Bezirksmeisterschaften 2018 -WA Bogen in der Halle- in Welzheim statt. Von den 27 Bogensportlern des BSC, welche hierfür eine Starterlaubnis erhalten hatten, waren bis auf einen Junior-Schütze alle in der Justinus-Kerner-Halle am Start.

Auftakt der Kreisrunde Halle, starke Nerven waren gefragt

am .

>Ergebnis

Zum 1. Wettkampf der Kreisrunde in der Halle trafen sich 28 Bogensportler am Montagabend in der Enztalhalle Calmbach ein. Parallel zu unserem Wettkampf fand auch das Training der Calmbacher Volleyballer statt. Da sich die Trennwand der Halle nicht schließen ließ, waren von den Bogenschützen, die es gewohnt sind in ruhiger Atmosphäre ihren Sport auszuüben, starke Nerven gefragt.

Unter den Angereisten waren auch wieder einige Neueinsteiger, für den BSC das erste Mal dabei war Eckardt Euerle mit dem Recurvebogen. Er konnte auch gleich bei seinem ersten Wettkampf mit 381 geschossenen Ringen die Führung in der Einsteigerklasse übernehmen. Bei den Fortgeschrittenen mit 14 Teilnehmern die größte Klasse, belegten unsere Schützen Frank Hammann, Leo Paterok und Olaf Ehmert die Plätze 1-3 mit 529, 524 und 523 Ringen. Diese geschlossene Mannschaftsleistung bedeutet auch gleichzeitig den Spitzenplatz in der Gesamtwertung der Vereine.
In der Klasse Compoundbogen übernahm Niklas Hammann mit 542 von 600 möglichen Ringen die Führung. Conny Leistner rundete die gute Leistung der BSC-Schützen mit einem zweiten Platz in der Blankbogenklasse ab.
Das nächste Treffen der Kreisrunde findet bereits am Freitag 08.12. im Bürgerhaus Langenbrand statt und wird für die meisten Schützen der letzte Wettkampf im Jahr 2017 sein.
WS